Glücklich und müde

Sechs Tage Workshop, 63 Sängerinnen und Sänger von zwei Chören, zwei Chorleiter/innen und ein Pianist: Das war das perfekte Rezept für den erfolgreichen Workshop für fetzige Chormusik der Volkshochschule Inzigkofen. Während des Workshops kamen bei den Teilnehmenden viele Talente zum Vorschein – beispielsweise beim Singen eines Solos und auch beim Dichten.

Das fantastische Abschlusskonzert, geleitet von Martin Rodler mit Leuten vom grenzenlos Popchor und Jane Rudnick mit Leuten vom Chor OffTrack, begeisterte das Publikum und animierte es zu Standing Ovations. Er war für alle ein wunderbares Erlebnis. Müde und glücklich und voller schöner Erinnerungen gingen die Teilnehmenden nach Hause.

Mehr Einblick bekommen Sie in diesem Zeitungsartikel der „Schwäbische​“.

grenzenlos-workshop-fetzige-chormusik_tuebingen_01

Schreibe einen Kommentar